Twist stirnband stricken im perlmuster

Written by

Bilder dieses ver­drehten Stirn­bandes tun nicht genug Gerechtigkeit. Es ist so warm und matschig, Du musst es für dich selbst stricken, um nur zu sehen, wie toll dieser Ohrwärmer ist. Weiter stricken im Rip­pen­muster, bis das Stirn­band etwa 60 cm lang ist. Schöne Stirnband-​​Muster! Nur eine kurze Frage über das vor­letzte Bild/​Anleitung, haben Sie alle 4 Ebenen gle­ichzeitig durch­genäht oder nur die 2 Ebenen auf der linken Seite dann die 2 Ebenen auf der rechten Seite? Vielen Dank für Ihre Hilfe! Das Stirn­band hat eine sehr ele­gante und schicke Wen­dung in der Mitte (eine cle­vere Art, die Naht zu ver­stecken!). Cast On: Auf 30 M über 2 Nadeln zusam­menge­halten für einen lock­er­eren Guss auf. Hin­weis: Ich ver­wende mein eigenes benutzerdefiniertes Cast-​​On, aber das ursprüngliche Muster ver­wendet Long-​​Tail Cast-​​On. Dieses Stirn­band ist flach in englis­cher Rippe gestrickt, die dehnbar, struk­turiert und dick ist – es hält die Wärme sehr gut, so dass Ihre Ohren vor der Kälte geschützt werden. Ich bin ver­rückt nach Kabeln, also tut dieses Stirn­band es wirk­lich für mich. Ich würde in einem handbe­malten Garn für dieses gönnen, um es wirk­lich speziell zu machen, vielle­icht ein buntes Garn. * Ich habe auch dieses Stirn­band mit 1 Strang isländis­cher Wolle und 1 Strang Noro Wolle gemacht. Ich erhöhte die Nadel­größe auf 7,5 mm und ver­wen­dete die gle­iche Anzahl von Stichen. Sehr inter­es­sant. Ich liebe diese Art von Stirn­band, anstelle der Kappen, so denke ich, ich werde ver­suchen, eine bald zu machen! Vielen Dank für die Erk­lärungen! Halten Sie die Stiche vor dem Stricken, wie gezeigt.

Für das Stirn­band mit 2 Knöpfen nähte ich den ersten Knopf ca. 1cm von der unteren Ecke oben auf dem zweiten Strick­stich in der Reihe und nähte den zweiten Knopf auf den zweiten Strick­stich von der anderen Seite. um… ist es nur ich? Es sieht aus, als ob Sie 11″ von RIBBING tun, dann die Drehung, dann weitere 11 Zoll Rippen, und doch zeigt das Bild ein Stockinette-​​Element Entscheiden Sie, welche Seite des Stirn­bandes Sie die Ober­seite sein möchten, wenn es geknöpft wird. Wenn Sie gerne reden und stricken wie ich, machen Sie sich keine Sorgen, sich mit den Stichen zu ver­mis­chen. Werfen Sie ein­fach einen genauen Blick auf die let­zten 2 Fotos: Wenn der Stich als näch­stes kommt hol­prig, müssen Sie es purl, wenn es glatt ist, müssen Sie es stricken. Fahren Sie dann mit dem K1P1-​​Muster fort. Ein paar kleine Blips werden nicht im fer­tigen Stirn­band zeigen! Sie haben gerade die erste Hälfte der Stiche in der zweiten Hälfte erzwungen und es sieht zunächst nicht zu hübsch aus! Es kann aussehen wie 2 Wen­dungen, die in ent­ge­genge­setzte Rich­tungen gehen, aber nach ein paar weit­eren Reihen wird es abflachen. Liebe dieses Muster! Sie fragen sich, wie Sie für ein Kam­mgewicht Garn statt DK unter­bringen würde? Oder wenn Sie keine Tasten haben, können Sie immer die 2 Kanten des Stirn­bandes zusammennähen.

Hallo ich habe auch eine Frage .…Nähen Sie die Holzkanten zusammen, nachdem Sie es umk­lappen?? bevor Sie die Wen­dung machen? Dank Ann Weiter das Rip­pen­strick­muster durch Wieder­holung Zeile 1: Knit1, Purl 1 bis zum Ende der Reihe. Vielen Dank für Ihren Stopp! Ich hoffe, Sie werden glück­lich sein mit dem fer­tigen Stirn­band! Die Drehung wird durch Das Stricken eines Kabel­stich­musters für eine Reihe gebildet. Die Drehung wird durch Das Stricken der let­zten 1/​2 der Reihe zuerst und dann die erste Hälfte der Reihe erstellt. Ich kann nicht scheinen, um her­auszufinden, die Verk­a­belung Schritt dieses Musters. Ich habe vier ver­schiedene Male aus­pro­biert und das Arbeits­garn wird immer hinten drüber ges­pannt und die Vorder­seite sieht nicht richtig aus. Was mache ich falsch? Vielen Dank für eine tolle Frage! Ich hand­wasche meine Strickar­beiten… Ich fürchte auch, die harte Arbeit zu ruinieren, also tränke ich es ein­fach in einem lauwarmen Wasser (+ ich füge ein san­ftes Waschmittel) für etwa 10–20 Minuten. Waschen Sie es vor­sichtig, winden Sie leicht (keine Ver­drehung) und legen Sie den Artikel auf ein Hand­tuch (ich benutze die gle­ichen Handtücher für diesen Zweck, die hell sind, so dass sie nicht Farbe auf das Strick­werk über­tragen und sind flauschig genug, um Wasser zu absorbieren), und lassen Sie es flach trocknen.

Comments are closed.