Änderung sepa lastschriftmandat muster

Written by

Sobald das SEPA-​​Lastschriftmandat bei den Banken ein­gere­icht wurde, wird es aktiv, sobald die erste Zahlung bestätigt ist (siehe Zeit­punkt). Sobald Sie aktiv sind, können Sie damit beginnen, Zahlungen dagegen zu tätigen. Die man­dats­be­zo­genen Daten müssen auch bei jeder nach­fol­genden Erhe­bung vorgelegt werden. Die Ein­re­ichung von Aufträgen erfolgt in Ihrem Namen. Fordern Sie ein­fach Geld über das GoCardless-​​Dashboard oder die API an. GoCard­less wird bei jeder Erhe­bung die rel­e­vanten man­dats­be­zo­genen Daten über­mit­teln. Sobald das Mandat abgeschlossen und An Sie zurück­gegeben hat, muss es den Banken vorgelegt werden (siehe näch­ster Abschnitt). Es gibt keine physische Ver­sion des zu spe­ich­ernden Man­dats. Die man­dats­be­zo­genen Daten sollten jedoch aus dem elek­tro­n­is­chen Doku­ment extrahiert und elek­tro­n­isch gespe­ichert werden.

Diese man­dats­be­zo­genen Daten sollten bei jeder Einziehung an Ihre Bank gesendet werden. Sobald Ihr Kunde ein SEPA-​​Lastschriftmandat abgeschlossen hat, muss es bei den Banken ein­gere­icht werden. Dadurch informiert Die Bank Ihres Kunden über das SEPA-​​Lastschriftmandat und ermöglicht es Ihnen, in Zukunft Zahlungen dagegen einzuziehen. Nach Abschluss muss ein Mandat mit einer rechtsverbindlichen Unter­schriftsmethode unterze­ichnet werden. Sobald ein Papier­for­mular aus­ge­füllt ist, muss der Kunde es An Sie zurück­senden. Sie müssen dann die schriftlichen Infor­ma­tionen über das unterze­ich­nete Mandat in elek­tro­n­ische Daten umwan­deln. Diese man­dats­be­zo­genen Daten sollten dann im Rahmen jeder Erhe­bung an die Banken über­mit­telt werden (siehe Über­mit­tlung von Mit­teilungen an die Banken unten). Das Papier­man­dats­for­mular sollte dann als Nach­weis für die SEPA-​​Einzugsermächtigung auf­be­wahrt werden. Das Mandat kann entweder als Orig­i­nal­doku­ment oder in dig­i­tal­isierter Form gemäß den nationalen Rechtsvorschriften gespe­ichert werden.

SEPA-​​Lastschriftmandate müssen bes­timmte verbindliche For­mulierungen enthalten. Erstens die Stan­dard­über­schrift: “SEPA-​​Lastschriftmandat”. Die Über­schrift des Man­dats muss dann den fol­genden oblig­a­torischen Recht­s­text enthalten: Wenn während des Ein­rich­tung­sprozesses etwas schief geht, werden Sie durch eine Nachricht von der Bank benachrichtigt (siehe die Nachrichten von den Banken). Wenn Sie weitere Details zur Ein­re­ichung eines SEPA-​​Lastschriftmandats an die Banken wün­schen, finden Sie vielle­icht unseren Leit­faden zum Über­mit­teln von Nachrichten an die Banken hil­freich. Ähn­lich wie bei Papier­man­daten wird der Inhalt (aber nicht das Layout) streng kon­trol­liert. Ein SEPA-​​konformes Beispiel­man­dats­for­mular finden Sie hier. Jedes Mandat muss bes­timmte verbindliche Rechts­for­mulierungen und verbindliche Infor­ma­tionen enthalten (wie hier angegeben). *Das SEPA-​​E-​​Mandat-​​System tut dies über das Online-​​Banking des Zahlers, das jedoch derzeit von den Banken nicht unter­stützt wird. GoCard­less führt umfassende Pro­tokolle der vom Kunden erstellten “elek­tro­n­is­chen Sig­natur”. Bevor Sie die Zahlung per SEPA-​​Lastschrift einziehen können, muss Ihr Kunde ein Mandat erfüllen, das Sie zur Zahlung von Zahlungen ermächtigt.

E-​​Mandate sind ein optionaler Dienst, der durch das SEPA-​​Lastschriftverfahren umrissen wird. Der e-​​Mandate-​​Prozess könnte Sicher­heitsvorteile gegenüber papier– und papier­losen Man­daten bieten, es gibt jedoch nach wie vor einen rel­a­tiven Mangel an Anbi­etern von e-​​Mandate auf dem Markt. Derzeit gibt es keine Banken, die den e-​​Mandate-​​Service im Vere­inigten Kön­i­greich anbi­eten. GoCard­less kann bei der Gestal­tung eines kon­formen SEPA-​​Mandats helfen. Wir haben auch ein ein­fach auszufül­lendes For­mular erstellt, das ein SEPA-​​konformes Mandat (hier) über unsere API aus­füllt. Dieses Mandat enthält alle oben genan­nten Infor­ma­tionen. Für diesen Prozess und den Inhalt der Man­date gelten strenge Regeln. Diese müssen einge­halten werden, um ein gültiges Mandat zu erfüllen.

Comments are closed.